Möbelmesse Mailand 2017 - Salone del Mobile Milano 2017


Wie jedes Jahr wurde in Mailand wieder ein Querschnitt durch die internationale Möbeldesignszene gezeigt, dieses Jahr auch wieder die internationale Lichtmesse Interluce 2017.

Neu war der Schwerpunkt Büromöbel, die dieses Mal 2 eigene Hallen hatten. Im Gegensatz zu Köln im Januar, ist natürlich im April in Italien eine andere -leichtere und freundlichere Stimmung.

Wie sich schon oft gezeigt hat, wirkt sich die politische Situation stark auf die Einrichtungsszene aus. Es gab durchweg einen Aufguss der alten Designklassiker, die neben modernen Entwürfen und in neuen Farben gezeigt wurden. Niemand traut sich mit neuen Entwürfen aus der Deckung.

Wenn es einen Trend gibt, wie auch schon in den letzten Jahren, dass alle Stile gleichberechtigt nebeneinanderstehen und ein Mix der Stile gerade der aktuelle Trend zu sein scheint.

Den Trend zum cocooning, dem einigeln in die eigenen vier Wände, wird nach jeder Möbelmesse in Köln und Mailand beschrieben- das ist nichts neues, das ist halt auch ein Wunsch der Möbelindustrie. Vielleicht hat es darum dieses Mal auch etwas länger gedauert, bis ich meine Eindrücke hier beschreiben konnte- es gab nicht wirklich viel neues, nur neu arrangiert.

Bei den Büromöbeln wurde besonders das wichtige Thema Lärmschutz herausgearbeitet. Dazu wurden viele gute und schöne, farbenfrohe Konzepte vorgestellt.

Auf der Lichtmesse feiert wieder die LED-Technik eindrucksvoll ihren Erfolg. Die Technik hat sich inzwischen in allen Bereichen durchgesetzt.

Schwierig ist nach wie vor die Vergleichbarkeit der Lichtfarben, Helligkeit und die Qualität. Die behauptete Langlebigkeit können wir im Alltag nicht immer nachvollziehen. Die LED-Technik bietet die Möglichkeit von vollkommen neuen Lichtsystemen, das steht gerade am Anfang und wird Architekturbeleuchtung verändern. Dazu wurden schon viele Beispiele und Prototypen gezeigt, das ist aber noch nicht im Alltag angekommen.

Wir waren nach der offiziellen Möbelmesse noch 2 Tage in der Stadt unterwegs, wo überall Kunst, Archiktektur und Möbeldesign gefeiert werden. Da gab es viele Gelegenheiten schöne Details zu sehen, die man auf der Messe, bei der Fülle und Betriebsamkeit leicht übersieht.

Wir haben für Sie einen interessanten Überblick zusammengestellt:

Fotoalbum Mailand 2017 klein, ca 90 Bilder

Fotoalbum Mailand 2017 gross, ca 160 Bilder

Viel Spaß beim virtuellen Messerundgang!

Werner Mohr, MTB-Schreinerei, Mai 2017

Archiv